Mathe ist kein Arschloch.

Mathe ist wirklich kein Arschloch. Echt nicht! Manchmal muss man es einfach nur auf die richtige Art und Weise erklärt bekommen, damit der Groschen fällt.

Mathe ist wirklich kein Arschloch. Hier bekommst du alles einfach erklärt.

Diese Seite soll dazu dienen, die Themen, die man als Student gezwungenermaßen in seinen Mathe- und Statistikkursen lernen muss, einfach, verständlich und detailliert zu erklären.
Diese Seite befindet sich noch im Aufbau und wird ständig erweitert! Bei Fragen oder Fehlern schreibt bitte einfach einen Kommentar auf der jeweiligen Seite!

Neue Artikel:

 

20.11.16: Komplexe Zahlen

Ich habe einen Artikel zu komplexen Zahlen geschrieben, welcher die Idee hinter diesen zunächst etwas seltsam scheinenden Zahlen beschreibt und die Grundlagen der Darstellung und des Rechnens mit komplexen Zahlen sowie die wichtigsten Eigenschaften erklärt.


06.11.16: Reihen

Reihen, also unendliche Summen, sind ein wichtiges Konzept in der Mathematik. Zwei neue Artikel zeigen euch zum einen die Grundlagen von Reihen, sowie sämtliche Konvergenzkriterien sowie Beispiele dazu


03.11.16: Polarkoordinaten

Außer den normalen kartesischen Koordinaten, die wir immer benutzen, gibt es noch weitere Arten von Koordinatensystemen. Ein besonders wichtiges sind die Polarkoordinaten, welche zum Beispiel von Google Maps benutzt werden, um Orte auf der Erdkugel zu beschreiben. Findet hier heraus, wie Polarkoordinaten funktioneren.


31.10.16: Folgen und Grenzwerte

Folgen und Grenzwerte sind eines der zentralsten Themen der Mathematik. Andauernd wird geschaut, was passiert, wenn wir einen Wert in Richtung Unendlich laufen lassen. Das wird hier beschrieben.


22.10.16: Binomialtest

Es ist Mal wieder Zeit für etwas Statistik! In einem neuen Artikel wird einer der grundlegensten Hypothesentest, nämlich der Binomialtest und dessen Anwendung erklärt.


14.10.16: Gruppen, Ringe, Körper

In der Mathematik baut alles auf einander auf. Die Rechnungen, die wir völlig selbstverständlich durchführen, sind nur möglich, weil die Grundlagen für unsere Systeme schon erklärt und bewiesen wurden. Gruppen, Ringe und Körper sind die Grundlage für alle Rechnungen, die wir so machen.


04.09.16: Probeklausur mit Lösungen

Die Klausurenphase ist im Gange und damit ihr fleißig üben könnt habe ich euch eine Probeklausur mit Lösungen zusammengestellt. Vom Themenbereich entspräche diese Klausur einer Prüfung für Wirtschaftswissenschaftler o.ä. Für Ingenieure wäre sie wohl ein bisschen zu wenig umfangreich, bietet aber nichtsdestotrotz auch für Ingenieure einige sinnvolle Aufgaben.